APOLLO 13 – History: Landemodul LM-7 Aquarius

12,00 

Artikelnummer: 9300-09-lm7 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Mondlandefähre LM-7 wurde im April 1970 auf der unglückseligen Apollo 13-Mission mit dem Rufzeichen „Aquarious“ geflogen. Als dritte Landung mit Besatzung auf dem Mond geplant, verwandelte eine Explosion in einem Sauerstofftank auf der Hinfahrt die Mission in ein Kampf ums Überleben, in dem das Mondmodul LM-7 (Aquarius) eine entscheidende Rolle spielen würde. Nachdem die Besatzung zum LM gewechselt war, um die Batterien des Kommandomoduls für den Wiedereintritt aufzubewahren, benutzte sie den Abstiegsmotor des LM, um sie um den Mond und zurück zur Erde zu bringen. Vor dem Wiedereintritt wurde die Besatzung zurück zum CM versetzt und die Mondlandefähre wurde abgeworfen, um in der Atmosphäre über dem Pazifik zu verbrennen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „APOLLO 13 – History: Landemodul LM-7 Aquarius“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.